Archive for Dezember 2015

Die mobit ag integriert Dime.Scheduler in m|ES-Service Lösung.

Die mobit ag ist ein führender Systemintegrator in den Bereichen „mobile computing“ (mobile Datenerfassung, Kommunikationsschnittstellen, WLAN Netzwerke, Rugged Tablet PCs und Notebooks), sowie „labeling & identification“ (Etikettendrucklösungen, Etikettendrucker, Kartendrucker, Barcode Scanner und RFID-Lösungen). Wir nutzen seit Jahren die Synergien und die Abhängigkeiten dieser beiden Geschäftsbereiche. mobit liefert innovative Gesamtlösungen für die Intralogistik (Optimierung der Material- und Informationsflüsse) sowie für die ‚out of the four wall’ Logistik wie Workforce Management / Serviceaußendienst und Transport / Distributionslogistik. Als Systemintegrator übernehmen wir die Gesamtverantwortung von der Analyse der Prozesse, Konzepterstellung, Software und Softwareentwicklung, Installation der Hardware bis zum After Sales Service.

Herr Christian Huber – Sales Manager der mobit ag – beschreibt, warum sich die mobit ag für Dime.Scheduler als integralen Bestandteil der vertikalen Lösung m|ES-service® entschieden hat:

“m|ES-service® in Verbindung mit Dime.Scheduler ist eine der wenigen im Markt verfügbaren WFM (work force management systems), welche in der Lage sind, Aufträge dynamisch und nahezu in Echtzeit zu planen und zu verwalten. Der Connector des Dime.Scheduler ermöglicht eine professionelle Verbindung zwischen dem Planungswerkzeug und der komplexen mobilen Lösung.

m|ES-service®  ist eine Field Service Management Lösung, welche einfach genutzt, umfassend ausgestattet und schnell eingeführt werden kann.

Mit m|ES-service® können Entscheidungen zum besten, dem letztmöglichen, Zeitpunkt getroffen werden. Ermöglicht wird dies durch die einzigartige Real Time Adaptive Logistics Engine. Dabei erfolgt der Planungs- und Dispositionsablauf nicht linear, sondern als kontinuierlicher Prozess in einem geschlossenen Regelwerk (closed loop control system). Jede Veränderung im Kreislauf – neue Anfragen genauso wie laufend eingehende Service-Rapports – werden sofort verarbeitet und für eine effektive Real-Time Entscheidung über den nächsten Einsatz einer Ressource genutzt. Das schließt nicht nur den eigentlichen Service-Außendienst ein, sondern auch die logistischen Prozesse für Material, Werkzeug und Transport.“

Weitere Informationen finden Sie unter:

Website: www.mobit.ch
Kontaktperson : Christian Huber

mobit